Donnerstag, 11. Dezember 2014

Quitten-Schokotorte

Quitten wer kennt die noch? Eine fast vergessene alte Obstsorte mit der man viele leckere Köstlichkeiten zubereiten kann. Wir haben sie zufällig bei uns in einem kleinen Türkischen Laden gefunden, da mussten wir zuschlagen und haben gleich mehrere mitgenommen und nach guten Rezepten ausschau gehalten.
der Kuchen war super... die Schokolade mit dem zart herben, säuerlichen Quitten... ein Traum...




Zum Rezept:

Tortenboden:

150 g dunkle Kuvertüre
6 mittlere Eier
50 g weiches Rohmarzipan
150 g weiche Butter
50 g Staubzucker
140 g glattes Mehl

Schokocreme:

400 g dunkle Kuvertüre
250 ml Schlagobers
2 El Butter

Quittenkompott.

1 kg Quitten
250 ml Weißwein
350 ml Wasser
110 g Kristallzucker
1 Bio-Zitrone (in Scheiben geschnitten)
2 El Zitronensaft
1 Zimtstange

Für die Creme Kuvertüre klein hacken. Mit Obers und Butter in einem Wasserbad langsam schmelzen.
Creme ca 8 Stunden auskühlen lassen (ich hab sie am Vortag schon zubereitet).
Rohr auf 160° vorheizen. Den Boden der Kuchenform (24 cm) einfetten und bemehlen.
Für den Kuchenboden Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Eier in Dotter und Klar trennen.
Marzipan klein schneiden, mit Butter und Staubzucker schaumig rühren, bis sich das Marzipan aufgelöst hat.
Kuvertüre einrühren, zuletzt Dotter untermischen.
Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehl unter die Schoko-Masse heben.
Masse in die Form füllen und ca 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
den Kuchen gut auskühlen lassen ca 3 Stunden.
Für das Kompott Quitten schälen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden. Dann in ca 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Restliche Zutaten in einem Topf vermischen und aufkochen. Quitten dazugeben bei schwacher Hitze weichdünsten. Quitten abseihen und abtropfen lassen.
Schokocreme kurz aufschlagen. Tortenboden 2 mal durchschneiden. Böden mit Schokocreme bestreichen und mit Quitten belegen. Böden übereinandersetzen. Torte für ca 1 Stunde kühl stellen.

Viel Spass

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen